Trachten- & Schützenumzug des Oktoberfestes München 2011

 

Gespannt waren wir alle am Sonntagmorgen, als wir uns mit 2 Bussen auf den Weg in die Landeshauptstadt machten.

Die Stimmung war bestens, und so verging die Busfahrt wie im Flug. In München angekommen gings auf dem kürzesten Weg in Formation Richtung Aufstellung. Dort angekommen dauerte es dann auch nicht lange, und es fing an zu regnen. Leider hörte es von da an auch nicht mehr auf, und uns wurde klar, dass die Wetterprognosen zutreffen und wir wohl oder übel im Regen die 7km lange Festzugstrecke laufen müssenTrotzdem das wir alle triefend nass im Festzelt der "Fischer-Vroni" angekommen sind hatten wir alle viel Spass, und die Stimmung war einzigartig.

 

Herzlichen Dank an alle, die in irgend einer Weise zum Gelingen dieses Wunderschönen Erlebnisses beigetragen haben. Seien es die "Rosserer" mit ihren Pferden, den Kutschern, die Firma "Röck Viehtransporte", dem "Autohaus Sutter", die Raiffeisenbankdem Busunternehmen "Morent" und "Komm Mit" mit den beiden Busfahrern, der Harmoniemusik Altusried, TVA und AZ für ihre Berichterstattung, und allen anderen die mit dabei waren. Ein herzliches "Vergelt's Gott" für euer engagement.

 

PS.: In unserer Galerie sind Videos von den Berichten des TVA, Foto's folgen noch.

 
Vorbereitungen zum Oktoberfestumzug


Am Samstag, den 13. Aug. hat sich der Trachtenverein Koppachtaler, die Harmoniemusik Altusried und die Fuhrleute mit ihren 6 Kaltblütern zum Probeumzug für's Oktoberfest getroffen.
 
Der ursprüngliche Termin eine Woche vorher war buchstäblich ins Wasser gefallen, und so musste umorganisiert werden. Kein leichtes mitten in der Urlaubszeit, so fehlten leider doch einige beim Probeumzug und beim anschließenden Gruppenfoto (vielen Dank an dieser Stelle nochmals an Peter und Heike Ulbricht für ihre super Fotos). Dennoch funktionierte die neue Aufstellung (die uns vom Oktoberfestring vorgeschrieben wurde) nach einigen Runden gut, und auch die letzten fanden in den Gleichschritt.
 
Großes Lob ebenfalls an die Musikkapelle die schmissig aufspielte, und an unsere "Rosserer" mit ihrerm imposanten Gespann.
 
Lassen wir uns überraschen, wie's beim großen Trachten- und Schützenumzug am 18. September in München funktioiert, und ob uns der Wettergott wieder einmal hold ist.
 
Abfahrt am 18. September ist um 6.30 Uhr mit dem Bus in Altusried.
Rückfahrt vom Oktoberfest in München ist um 18.00 Uhr.
 
Viel Spass in München wünsche ich uns allen.
 
Euer Vorplattler Flori
 
PS.: Kerle, schraubet uire Gamsbärt guat fescht. 'S goht me auf Minke nei...
 

 
Wochenend-Rückblick 28. Mai 2011

Ein vielschichtiges Wochenende (Sa. 28. Mai 2011) liegt hinter uns. Die Goißlschnöller mit Musikantin Gabriele Nigg und die Alphornbläser glänzten bei einem Geschäftsjubiläum der Fa. Warema in Kirchheim b. München. Vier Schuhplattlerpaare gastierten bei der Moschee-Einweihung in Kempten und wurden von den Besuchern, als sie zum Abschluß noch den Bankrassler zeigten, richtig angefeuert. Aber den Höhepunkt machte unsere Maria Merk (Jahrg.2001) mit einem hervorragenden 6. Platz (insges. 20 Teilnehmerinnen in der Einzelwertung/Altersgruppe) beim Wertungsplatteln "Bayerischer Löwe" in Weilheim. Ein großer Dank gilt dem Robert Dorn fürs gute Platteln und den Begleitpersonen Franz Merk und Helmut Dorn für die tatkräftige Unterstützung, sowie der Musikantin Daniela Mayr vom Trachtenverein "Wageggler" Börwang-Haldenwang fürs Aufspielen. Herzlichen Glückwunsch!

 
Festtag zum 90jährigen Gründungsjubiläum

Bericht vom Festakt mit Gottesdienst und Ehrungen am Sonntag, 22. Mai 2011

 

alt

 

Am 1. Oktober 1921 wurde der Verein „Koppachtaler“ Altusried im Gasthof zur »Post« von 14 Männern und Frauen gegründet. Heute ist der Verein auf rund 200 Mitglieder und 40 Kinder und Jugendliche angewachsen und blickt stolz auf sein 90-jähriges Bestehen zurück. Am vergangenen Sonntag feierte der Verein dieses Jubiläum mit seinen Mitgliedern, Freunden und Gönnern.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 8