Goißelschnalzer

In Altusried wird vieles beim gemeinsamen Bier beschlossen...

...so auch die Gründung unserer Goißelschnalzer. Während einem Parkfest nach einem »Andreas Hofer« Freilichtspiel 2009, wurde immer wieder im engen Kreis darüber gesprochen und gelacht.
Im November des selben Jahres war es dann soweit. Man traf sich an einem Sonntag Nachmittag vor dem Trachtenheim in Altusried zu einer ersten Technikprobe. Lustig wars. Um "Goißellehrer" Markus Mayinger, der jahrelange Erfahrung aus Eglofs mitbrachte, versammelten sich Michael Kotz, Peter Hartmann, Joachim Merk und Michael Feldmeier. Voller Eifer verabschiedete man sich mit dem Hintergedanken "1. Mai - Maibaumstellen" soll  unser erster Auftritt werden. So vergingen einige Technikproben bis sich drei weitere Herren uns anschlossen. Hubert Nigg, Johannes Kotz und Georg Albrecht. Ersterer war spontan bereit uns die Halle seiner Zimmerei als Probenraum über den harten Winter zur Verfügung zu stellen. In dieser konnten wir dann auch unsere Musikanten Gabi Nigg (Akkordeon/Steirische) und Markus "Veitl" Veit (Bariton) begrüssen.

So kam der 1. Mai. Mit teilweise zittrigen Knien stieg man auf die Biertische um unsere ersten Stücke (Ambosspolka, Fuhrmannspolka, Der Paul und sein Gaul) zum Besten zu geben... Mit Erfolg!

Mittlerweile ist unser jüngster Vereinsableger einer der gefragtesten Gruppen in unserem Verein. Und so kommen unsere Goißler weit herum, und sind übers Jahr verteilt auf vielen Festen unterwegs um uns Altusrieder zu Vertreten.

Kontakt:
Gabi Nigg +49 170 7906586, oder Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schnappschüss'...

   
   

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok